Skip to content
RSS Feed

Diät-/Ernährungshoroskop

Sie alle kennen dieses Problem, nach dem Winter ein paar Speckröllchen zu viel und nun der Sommer, hier wird Mini getragen und wieder Bein gezeigt. Sie stellen sich nun die Frage, wie sie die angefutterten Speckpölsterchen wieder herunterbekommen. Dafür nachfolgend ein paar Tipps, denn jedes Element verfügt über gewisse Vorteile in der Ernährung. Zu allererst beachten Sie: Niemals im Winter fasten, denn hier ist der Stoffwechsel so weit heruntergefahren, dass dieses eigentlich gar nichts bringt. Hierfür eignet sich eigentlich nur das Frühjahr, der biologische Stoffwechsel ist hier auf solch eine Maßnahme eingestellt. Beachten Sie: Das Wesen des Lebens ist die Wandlung, die Bewegung, die Schwingung, der Rhythmus. Hier legen wir die Betonung auf die Bewegung. Und nur im Frühjahr kommt etwas in Bewegung. Jedes Element benötigt aufgrund seiner Konstitution eine bestimmte Ernährung. Fehlernährungen führen auch hier zum Ansatz von Fettpölsterchen oder zu einem schwammigen Aussehen. Trotz mehrfacher Diät hat man hier das Gefühl, dass sich hier einfach nichts tut. Deshalb Tipps zur Ernährung der Konstitution entsprechend.

Feuer Erde Metall Wasser Holz
Löwe Zwilling Stier Skorpion Wassermann
Jungfrau Krebs Widder Waage Fische
Steinbock
Schütze

In der chinesischen traditionellen Medizin spricht man von 5 Elementen, besonders hinsichtlich der Ernährung ist dieses zu beachten, weil jedes Sternzeichen einen Organbezug und damit eine andere Zuordnung gewinnt. Wir sprechen hier von den Elementen Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz. Von Wandlungsphasen spricht man, wenn der Stoffwechsel sich zu unterschiedlichen Jahreszeiten herauf- oder herunterbewegt. Die Philosophie der Chinesen besteht aus der Yin/Yang – Monade. Nahrungsmittel sind ausschließlich dem Yin zuzuordnen. Diese sind die Mittel zum Leben und gewonnen werden diese aus der Mutter Natur. Deshalb schauen Sie, welchem Ernährungs-Typ Sie entsprechen und beachten Sie, dies bezieht sich ausschließlich auf Ihr Sonnenzeichen, wir wissen aber aus der Astrologie, dass der Aszendent ebenso wichtig ist, deshalb, lassen Sie diesen ermitteln und Sie werden wissen, welchem Ernährungs-Typ Sie dann in ihrer Vollständigkeit entsprechen. Desweiteren ordnen wir jedem Sternzeichen gewisse Psycho-Charakteristika zu. Haben Sie z. B. einen Mangel an Feuer, werden Sie hier wahrscheinlich eher aggressiv werden. Führen Sie dem Körper bestimmte Nahrungsmittel zu, werden Sie sofort eine ausgleichende Wirkung spüren.

Karte des Tages

Telefonberatung

Jetzt für Sie persönlich verfügbare Berater: