Skip to content
RSS Feed

Ernährung: Holzzeichen

Dem Element Holz sind der Wassermann und die Fische zugeordnet:

Die Farbe der charakteristischen Ernährung ist das Grün, also z. B. grünes Blattgemüse, Broccoli, etc. Frühlingsobst bekommt dem Holz-Typ besonders gut, auch Weizensprossen und Gerste. Ebenso stabilisieren frische Kräuter und auch Wildkräuter tun dem Element Holz sehr gut.

Unterstützend wirkt sauer eingelegtes Gemüse wie Mixed Pickles, Oliven und Sauerampfer. Fermentierte Milchprodukte wie Joghurt, Kefir, Sauermilch und saure Sahne sind besonders zu bevorzugen. Auch saures Obst , wie saures Apfelkompott, Sauerkirschen, Beeren, aber auch Pilze, besonders Shitake-Pilze sind in der Holz-Zeit besonders zu empfehlen. Hibiskus, Malve, Hagebutte oder Melisse sind sehr gut begleitende Teesorten.

Vorsicht ist bei Fleisch geboten, vor allen Dingen sollte gebratenes und frittiertes Fleisch, z. B. Fett-Fondue, gemieden werden. Bedingt darf Geflügel verwendet werden. Auch Eier und Käse sollten nicht übermäßig genossen werden. In Maßen dürfen Weizenbier, Prosecco und Weißwein getrunken werden.

Generell gilt, dass der Körper in der Holz-Zeit sehr empfindlich, gar überempfindlich gegenüber zu vielem und zu hastigem Essen und Fast Food ist. Auch Toxine und Zusatzstoffe bekommen in dieser Zeit besonders schlecht.

Die Psychocharakteristika der Wandlungsphase Holz:

Es ist die Energie die wir Kreativität nennen, Leichtigkeit, Unbeschwertheit und Sorglosigkeit, die aus der Hingabe an den inneren Schöpfungsplan entsteht. Es ist die Zeit des Verliebens, deshalb haben wir im Frühjahr die sogenannten Schmetterlinge im Bauch. Es ist die Zeit um neue Pläne zu schmieden und zu neuen Ufern aufzubrechen.

Bei angespannter Holz-Energie verliert der Mensch seine Kreativität und seinen Humor, reagiert bei Stress mit Angespanntheit und Überkontrolle. Das Feine und Spielerische der Holz-Energie geht dann verloren, das Holz wird hart und inflexibel.

Der Holz – Typ neigt zu Ärger, Zorn, Jähzorn und/oder Überreaktionen, bis hin zu allen Spielarten der Aggression. Die ausgeglichene Holz-Energie ist aber stark anpassungsfähig. Der Holz-Typ ist fähig, Dinge mit großer Begeisterung aufzunehmen, die förmlich zu spüren ist. Dabei legt er eine unglaubliche Spannkraft an den Tag, die durch große Beweglichkeit auch ungewöhnliche Wege gehen kann. Diese Spannkraft kann aber auch wieder zu Verspannungen führen, die ihn wieder unruhig und ungeduldig werden lassen.

Karte des Tages

Telefonberatung

Jetzt für Sie persönlich verfügbare Berater: