Skip to content
RSS Feed

Steinbock-Sex

Ausdauer ist das wichtigste

Steinbock-Mann

Um den Steinbock-Mann aus der Reserve zu locken, braucht man Geduld und Fingerspitzengefühl. Er hält sich lange zurück und ist eher schüchtern als draufgängerisch. Wenn aber der Funke übergesprungen ist, dann kann es heiss werden. Ausdauer ist die Spezialität des Steinbock-Mannes. Er kann durch zurückhalten des Orgasmus den Liebesakt verlängern und der Partnerin ein langes Liebesspiel bescheren. Kennt man die erogenen Zonen des Steinbock-Mannes, kann man ihn schnell in Stimmung bringen. Höchstes Glücksgefühl empfindet er, wenn man die Kniekehlen streichelt oder mit der Zunge um seinen Bauchnabel kreist.

Steinbock-Frau

Kühle Distanz umgibt diese edle Schönheit. Nur langsam kann man sich der Steinbock-Frau nähern, schnelle Vertraulichkeit ist von ihr nicht zu erwarten. Sie ist zielstrebig und will daher auch einen Mann, der ihr die sexuelle Erfüllung bringt, sonst kann es schnell wieder zur Trennung kommen. Die Erotik der Steinbock-Frau ist nicht gerade heissblütig und sie
braucht eine lange Aufwärmphase, bis das Eis gebrochen ist. Man kann dann aber mit einer zärtlichen Liebespartnerin rechnen oder ein wahrer Vulkan kann zum Ausbruch kommen. Bezieht man ihre erogenen Zonen, die Achselhöhlen, Knie und Kniekehlen und das Gebiet um den Bauchnabel in das Liebesspiel mit ein, so wird die Steinbock-Frau für einen langen, ausdauernden Liebesakt bereit sein.

Karte des Tages

Telefonberatung

Jetzt für Sie persönlich verfügbare Berater: