Skip to content
RSS Feed

Wohnhoroskop: Skorpion

Skorpione brauchen Zurückgezogenheit

Skorpione leben gerne zurückgezogen. Am liebsten in einem kleinem Häuschen im Grünen und ohne irgendwelche Nachbarn. Sollten sie in einer Wohnung wohnen, wird aber auch die eine gewisse Anonymität aufweisen. Sie lassen sich nicht gerne in die Karten gucken und brauchen deshalb einen Bereich in ihrem Leben, in dem sie vollkommen ungestört sind. Die Fassade des Hauses ist ihnen egal, denn sie Leben für sich und ihre Bedürfnisse und nicht für die Anderen.

Manchmal darf es auch die Einsamkeit sein

Skorpione haben eigentlich keine besonderen Einrichtungsziele. Allerdings aufgrund ihres hohen künstlerischen Geschicks, werden auch selbstgemalte Bilder ihre Wände zieren. Manchmal ziehen sie sich auch so sehr von der Welt zurück, das sie ein altes Fachwerkhaus im Grünen kaufen, und dieses ein ganzes Leben selbst sanieren. Hier werden eigene Möbel gebaut, auf Flohmärkten werden Antiquitäten günstig erstattet, von der Oma wird der alte Schaukelstuhl platziert. All dieses schafft ihnen eine tiefe Zufriedenheit, die sie für sich selbst auskosten und eigentlich nicht darauf erpicht sind andere Menschen daran teilhaben zu lassen.

Sie brauchen einen eigenen Hobbyraum

Sie arbeiten gerne zu Hause und benötigen hier einen ureigenen Raum für sich selbst, in dem sie ungestört ihren Hobbys nachgehen. Den richten sie sich mit Leidenschaft ein. Hier malen, zeichnen, hören Musik oder lesen sie. Ihre Familie weiß, wenn sie sich in diesen zurückziehen, dass man sie auf gar keinen Fall stören darf, weil man sonst ihren so berüchtigten Stachel zu spüren bekommen würde.

Karte des Tages

Telefonberatung

Jetzt für Sie persönlich verfügbare Berater: