Skip to content
RSS Feed

Jahreshoroskop 2010 Steinbock-Mann

Das Jahr hat dem Steinbock-Mann eine ganze Menge zu bieten. Vieles ist machbar und manches wird sich verändern.

Steinbock Jahreshoroskop 2010

Allgemeines für das Jahr 2010

Mit ganz klaren Zielen vor Augen wird er im Jahr 2010 alle Register ziehen und Dank seiner großen Einsatzbereitschaft diese auch erreichen. Selbst wenn gefährliche Verlockungen versuchen werden, ihn aus der Bahn zu werfen, wird er wohlüberlegt handeln und sich von niemandem einen Stein in den Weg legen lassen. Wenn er abwarten kann, wird ihm auch im Jahr 2010 das kleine Glück hold sein, und die eine oder andere Sache wird sich von alleine lösen. Verstärkt wird für ihn in diesem Jahr gelten: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Wenn er mit seinen Kräften richtig haushalten kann, steht dem nichts im Wege.

Große Stärken und kleine Schwächen

Er weiß worauf es ankommt, und dieses Wissen wird zielgerecht eingesetzt.

Niemals stürzt sich der Steinbock-Mann kopfüber in ein Abenteuer, gleich welcher Art. Spontane Begeisterung lässt er gar nicht zu, fällt im Gegenzug aber auch keine vorschnellen Urteile. Für seine Umgebung ist es nicht immer einfach, seinen unbeugsamen Willen zu ertragen. Verantwortung zu übernehmen ist für ihn keine Bürde, sondern bereitet ihm großes Vergnügen. Sein Rat wird von allen Seiten geschätzt und seine Zuverlässigkeit findet überall große Anerkennung. Als Verhandlungspartner, beruflich wie privat, ist er gefürchtet. Er vertritt dabei immer ausdauernd und zäh seine Position und rückt von seiner Meinung nicht ab. Er ist kein vergnügungssüchtiger, genießerischer, in Sinnesfreuden schwelgender Menschentypus.

Was ihn stark macht:

Durch seinen Fleiß und seine Zielstrebigkeit kann er sich im Berufsleben eine Stellung erarbeiten, die ihm ein finanziell sorgenfreie und abgesicherte Lebensführung ermöglicht. Menschen die ihm wichtig sind oder die seinen Rat suchen, denen wird er stets aufrichtig und zuverlässig zur Seite stehen. Er wird für sie Verantwortung übernehmen und ihnen helfen, ein solides Leben aufzubauen. Seine Ruhe und seine Sicherheit in heiklen Situationen bringen ihm Achtung und Anerkennung von vielen Seiten. Er wird seine Zielstrebigkeit und Aktivität bis in das hohe Alter bewahren. Wem es gelingt, die manchmal undurchdringliche harte Schale des Steinbock-Mannes zu knacken, trifft auf einen aufrichtigen und treuen Kern.

Was ihn schwach macht:

Schwäche ist nicht seine Stärke und er ist selten gewandt und beweglich. Der Steinbock-Mann ist eher verschlossen, zurückhaltend und abwartend. Dadurch wirkt er auf sein Gegenüber unnahbar und ist sehr schwer einzuschätzen. Je älter er wird, umso mehr zeigt sich sein auffallender Starrsinn und immer mehr ist er festgefahren in seinen Überzeugungen Ansichten und Ideen. Eine eigene Meinung wird autoritär verfochten. Sein brennender Ehrgeiz, der innere Stolz und das markante Ich-Gefühl, das jede Ehr- oder Stolzverletzung übel nimmt, machen ihn zum Außenseiter. Ihm zugefügte Verletzungen nimmt er sehr übel und kann sie lange nicht vergessen.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Ein Mann wie er, der weiß worauf es ankommt, wird vom anderen Geschlecht mit offenen Armen aufgenommen. Seine Venus ist schon zu Jahresbeginn gut bestrahlt und wird ihm vor allen Dingen im Frühjahr glückliche Wochen bescheren. Für Singles ist diese Phase sehr erfolgversprechend und sie sollten in dieser Zeit die Weichen für die Liebeszukunft stellen. Aber auch die gebundenen Männer werden ein überaus sinnliches Liebesfrühjahr genießen. Ab Mitte Juni wird Uranus diese harmonische Zeit beenden und bis zum Herbst kann man mit einer Liebesflaute rechnen. Dafür wird der Jahresabschluss, dank feuriger Marseinflüsse, wieder sehr leidenschaftlich.

Erfolg und Finanzen:

Die Erfolgsleiter hält immer noch einige Stufen bereit, die er erklimmen kann und wird. Wohlüberlegt und mit Bedacht feilt er an seiner ganz persönlichen Entwicklung. Er handelt weiterhin leistungsorientiert, auch wenn man versuchen wird, ihm Knüppel zwischen die Beine zu werfen. Ab den Sommermonaten steigt nicht nur das Wärmebarometer, sondern auch seine Energien stellen sich erfolgreich in den Dienst der Sache. Er kann in diesem Jahr auch ruhig einmal eine zusätzliche Investition wagen. Sein Konto erleidet dadurch keinen tiefen Einbruch, denn spätestens in den Herbst und Wintermonaten kann er wieder mit Zugewinn rechnen.

Gesundheit und Fitness

Wenn er sich auch in der Vergangenheit nicht geschont hat und es von Haus aus nicht seine Art ist, auf der faulen Haut zu liegen, wird er im Jahr 2010 doch einen Gang zurückschalten. Er wird sich weniger körperlich verausgaben, sondern seinen Ehrgeiz mehr in den neuen Zeitgeist stellen. Saturn wird ihn auffordern, an seiner Lebenseinstellung etwas zu verändern. Er wird erfahren, dass es nicht nur gilt stur seinen Verpflichtungen nachzugehen, sondern dass es auch sehr wichtig ist, seinen Körper und auch seinen Geist zu verwöhnen. Dafür wird er die Sommermonate nutzen. Ab Oktober zeigt die Energiekurve wieder etwas mehr nach oben und ab der kalten Jahreszeit ist er dann wieder voll belastbar.

Wer passt zum Steinbock-Mann

Steinbock-Widder

Von der frischen, lebhaften Art des Widders fühlt er sich durchaus angezogen. Er ist aber eher amüsiert von ihr, als dass er sie richtig ernst nimmt.

Steinbock-Stier

Sie sind sich beide in ihrer Grundeinstellung sehr einig und ergänzen sich gut. Er wird mit Sicherheit sein Herz an sie verlieren.

Steinbock-Zwillinge

Beide werden große Mühe haben, den anderen so zu akzeptieren wie er ist. Bei engerer Verbindung sind Missverständnisse an der Tagesordnung.

Steinbock-Krebs

Hier fühlt er sich in seinen Aktivitäten zu sehr gebremst. Er möchte nicht unbedingt immer nur den Schmusekater spielen.

Steinbock-Löwe

Hier stehen sich zwei Menschen gegenüber, die beide über einen starken Willen verfügen. Keiner ist bereit sich unterzuordnen oder anzupassen.

Steinbock-Jungfrau

Liebe auf den ersten Blick erlebt er mit der Jungfrau mit Sicherheit kaum. In ihrer kühlen Sachlichkeit geht die Liebe unter.

Steinbock-Waage

Er sucht die Beständigkeit, sie aber drängt auf sehr viel Freiheit. Es wäre eine Partnerschaft, verbunden mit vielen Missverständnissen.

Steinbock-Skorpion

Aber Hallo, hier brennt es sofort lichterloh. Diese Frau will er unbedingt haben. Ihre erotische Ausstrahlung fasziniert ihn.

Steinbock-Schütze

Der Unabhängigkeitsdrang dieser sprunghaften Dame ist ihm zu anstrengend. Er fühlt sich in seinem Bedürfnis, sich zu verankern, gestört.

Steinbock-Steinbock

Sie messen ihren Pflichten allzu viel Gewicht zu. Man wird sich gegenseitig zwar verstehen, aber auf die Dauer maßlos langweilen.

Steinbock-Wassermann

Sie sind zu verschieden und werden es daher schwer haben, Gemeinsamkeiten und Verständnis zu entwickeln.

Steinbock-Fische

Die Chemie zwischen beiden wird schnell stimmen. Er wird der sensiblen Fische-Dame lernen, sich gegen die Umwelt zu behaupten.

Karte des Tages

Telefonberatung

Jetzt für Sie persönlich verfügbare Berater: