Skip to content
RSS Feed

Jahreshoroskop 2010 Widder-Mann

Er kommt als Eroberer und erkennt, dass auch ihm Grenzen gesetzt sind.

Widder Jahreshoroskop 2010

Allgemein für Ihn:

Seine Ausstrahlung ist Stärke pur und er zieht fast jede Frau in seinen Bann. Er wirkt als Zerstörer, aber auch als Krieger und seine Willensentfaltung weckt in ihm den Drang nach Eroberung. Das Jahr 2010 winkt zwar mit tollen Erfolgschancen, aber vorher sind auch einige Hindernisse zu überwinden. Das dürfte für den agilen Widder-Mann eine wahre Herausforderung zur Kräftemessung mit dem Schicksal sein. Er sollte darauf achten, dass ihn sein Ehrgeiz nicht blindlings auf die falsche Schiene führt und dass seiner physischen Belastbarkeit Grenzen gesetzt sind. Ein Jahr in dem er Ziele erreicht, in dem er aber auch erkennt dass es wichtig ist, seinem Leben Sicherheit zu verschaffen.

Große Stärken und kleine Schwächen

Er will mit dem Kopf durch die Wand und wird lernen, dass Rücksicht auch für ihn eine Tugend ist.

Ein Macher. Er denkt und überlegt nicht. Er tut es einfach. Er hat die Energie eines Turbomotors und die Unternehmungslust eines Pioniers. Ideal für die Führungsspitze und prädestiniert für die Geschäftsleitung. Der richtige Mann, um Pläne und Projekte nicht nur stundenlang zu diskutieren, sondern auch in die Tat umzusetzen. Sein wichtigstes Kapital ist sein Enthusiasmus und sein Mut, Dinge in Angriff zu nehmen, von denen andere nicht einmal zu träumen wagen. Das Jahr 2010 fordert ihn auf, vieles zu bewegen, wird ihm aber auch seine Grenzen zeigen. Das weckt neue Stärken und er erkennt, dass sein tief versteckter weicher Kern ankommt und er auch rücksichtsvoll seine Zielsetzung erreicht.

Was ihn stark macht:

Seine Begeisterungsfähigkeit, die er unbekümmert lebt und sein grenzenloser Aktivitätsdrang der ihn immer wieder zu neuen Ufern starten lässt. Er wirkt jungenhaft in seiner Ausstrahlung und zeigt einen Optimismus und eine Einsatzbereitschaft, die ihn sogar bis ins hohe Alter aktiv tätig sein lässt. Er braucht täglich neue Herausforderungen und viel Bewegungsfreiheit um immer wieder neue Erfahrungen zu sammeln. Keiner versteht es so gut wie er, sich in den Mittelpunkt zu rücken, ohne sich dabei zu verstellen. Offen, direkt und entscheidungsfroh fällt er sein Urteil, da er keine Unklarheiten verträgt. Absolut ein Mann der Tat.

Was ihn schwach macht:

Seine Ich-Fixierung ist immer wieder der Ausgangspunkt für Reibereien mit anderen Menschen. Er lebt hemmungslos nach seiner eigenen Lust und Laune und schiebt rücksichtslos alle Bedenken zur Seite. Stets lebt er direkt am Puls der Zeit und versucht, das Geschehen im wesentlichen zu beeinflussen. Ohne große Umwege geht er auf sein Ziel los und missachtet jede Gefahr und jedes Risiko. Auch in der Liebe stellt er seine Forderungen. Starke Marsenergien machen ihn schnell entflammbar und wenn er seine Erfüllung nicht findet, ist diese Episode auch ganz schnell wieder beendet. Als Chef ist er gefürchtet, denn seine Erwartungen in die Belegschaft entsprechen seinen Energien.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Dieses Jahr bekommt er besonders viel Ausstrahlung und wirkt wie ein Magnet auf das andere Geschlecht. Es gelingt ihm sofort, seine Angebetete um den Finger zu wickeln. Allerdings kann es ihm 2010 schnell passieren, dass ihn die Partnerin trotz seiner sagenhaften Männlichkeit ganz schnell wieder verlässt. Wenn das öfter passiert, sollte er einmal überdenken, ob er nicht doch eine Spur zu tough, zu rücksichtslos und zu draufgängerisch ist. August bis Mitte September kann ihm ein heißer Feger ganz schön einheizen und ihn etwas aus der Bahn werfen. Spätestens im Herbst wird er aber erkennen, dass seine sexuellen Marsenergien ihn wieder einmal blind gemacht haben.

Erfolg und Finanzen:

Er sucht den Erfolg und er findet ihn, auch wenn der Weg dorthin im Jahr 2010 mit Stolpersteinen gepflastert ist. Das ist für ihn kein Problem. Im Gegenteil. Er liebt die Herausforderung und das Abenteuer und je mehr Einsatzbereitschaft von ihm gefordert wird, umso stärker ist sein Auftreten. Schon im ersten halben Jahr hat er eine gut Hand für den Ausgleich seiner finanziellen Differenzen. Um nicht blauäugig in eine unangenehme Sache verwickelt zu werden, sollte er sich in den Sommermonaten eine Ruhepause gönnen und erst wieder im Herbst in ein erfolgreiches letztes Jahresdrittel starten. Strebt er dieses Jahr wohlüberlegt seine Zielsetzung an, verbucht er super Erfolge.

Gesundheit und Fitness

Bewegung ist sein halbes Leben. Allerdings kommt es bei ihm immer auf die richtige Dosis an, um nicht am Ende doch noch Schaden zu erleiden. Jupiter und Mars fördern dieses Jahr seine gesundheitliche Stabilität, verführen ihn aber auch zu leichtsinnigen Handlungen. Leicht und ungezwungen nimmt er im Jahr 2010 gesundheitliche Hürden und hält sich durch regelmäßigen sportlichen Einsatz fit. Wenn er es in diesem Jahr endlich einmal schafft, seine privaten Vergnügungen mit Maß und Ziel anzusteuern und nicht immer ausschweifenden Verlockungen zu unterliegen, kommt er in diesem Jahr super über die Runden.

Wer passt zum Widder-Mann: Widder, Stier, Zwilling und Schütze

Widder-Widder

Sexrausch ohne Hemmungen. Zwar nicht dauerhaft, aber ein unvergessliches Erlebnis.

Widder-Stier

Beide wissen genau wo es lang geht. Ein Blick genügt und ein super Liebeserlebnis winkt.
HiHHild

Widder-Zwillinge

Auf Anhieb erkennen sie gemeinsame Interessen, ziehen um die Häuser und leben das Leben

Widder-Krebs

Das dürfte nichts werden. Sie legt jedes Wort auf die Goldwaage und er ist zu stürmisch und zu rücksichtslos.

Widder-Löwe

Hier wird er seine Meisterin finden, sie zeigt ihm auf jeden Fall ihre Krallen, ehe sie schnurrt wie ein Kätzchen.

Widder-Jungfrau

Ihre Kritiksucht törnt ihn auf keinen Fall an. Ein Besserwisser ist er selbst, das muss er sich nicht antun.

Widder-Waage

Auf jeden Fall zeigt sie im die Welt der Harmonie und weckt dadurch ein stilles Feuer, das in ihm lodert.

Widder-Skorpion

Der Kampf der Geschlechter ist hier angesagt. Wenn sie dabei den Kürzeren zieht, wird sie ihn unter Druck setzen.

Widder-Schütze

Genau wie er, sie hinterfragt nicht, sie tut es einfach. Feurige Liebe ohne Grenzen, genau richtig für den Widder-Mann.

Widder-Steinbock

Sie wirkt zu unnahbar und zu klassisch. Das treibt ihn nicht zu sexuellen Höchstleistungen an.

Widder-Wassermann

Hier spielt sich was ab. Jeder ist voll im Einsatz und findet kaum Zeit, die Liebe richtig zu genießen.

Widder-Fische

Seiner starken Ausstrahlung kann sie kaum widerstehen. Wenn er sie allerdings zu sehr bedrängt, dann taucht sie ab.

Karte des Tages

Telefonberatung

Jetzt für Sie persönlich verfügbare Berater: