Skip to content
RSS Feed

Jahreshoroskop 2011 Zwilling-Mann

Ein Blick aus seinen strahlenden Augen setzt sein Umfeld außer Gefecht

Zwilling Jahreshoroskop 2011

Allgemein für ihn:

Von Merkur dem Herrscher der Zwillinge hat er die Gabe der Kommunikation erhalten und er liebt es zu sprechen, Wortspiele zu spielen oder Spitzfindigkeiten zu erfinden. Auf einer Party oder einer Menschenansammlung wird man diese redegewandte Persönlichkeit schnell herausfinden, da er sehr aktiv diskutiert, dabei gestikuliert und seine Augen durch den Raum schweifen lässt, damit ihm nichts entgeht. Schon ab März wird er verstärkt Kontakte zu anderen suchen und erst dann richtig aufblühen, wenn die Energiespritze von Uranus seinen Bekanntenkreis vergrößert. Er zeigt sich belastbar und Langweile wird bei diesem herzerfrischende Tausendsassa kaum aufkommen.

Große Stärken und kleine Schwächen

Am Pulsschlag der Zeit sein – Konfrontation mit dem anderen Ich.Neugierig und wissbegierig möchte er möglichst viele verschiedenen Dinge kennen lernen, ohne sich beschränken oder festlegen zu müssen. Er will Neues und Aktuelles entdecken und sich mit anderen Menschen darüber unterhalten. Mit seiner offenen und ehrlichen Art, mit der er bisweilen aneckt, ist er immer äußerst tolerant und akzeptiert andere Meinungen anstandslos. Er ist ein ausgezeichneter Diskussionsleiter und Abwechslung bestimmt sein Leben. Sein sprühender Witz macht ihn auf Partys zum absoluten Mittelpunkt. Pünktlichkeit ist nicht die Stärke dieses tatendurstigen Menschen und die Suche nach seinen Vorteilen bringt ihm den Ruf des Egoisten ein.

Was ihn stark macht:

Bezeichnend für ihn ist seine Geselligkeit, seine Wendigkeit und Ehrlichkeit. Abwechslung und außergewöhnliche Erlebnisse bestimmen seinen Alltag. An alles geht er verspielt und unorthodox heran. Als Charmeur und wortgewandter Verführer liegen ihm die Frauenherzen zu Füssen. Er ist ein Genie wenn es darum geht, Ideen oder Produkte an den Mann zu bringen, denn seine Überzeugungskraft und Überredungskunst ist grandios. Er ist der geborene Vermittler von Gegensätzen, schafft mühelos Kontakte und verfügt über endlose Energien. Faszinierend ist immer wieder, dass er mehrere Dinge gleichzeitig erledigen kann und als Ratgeber und Zuhörer unersetzlich ist.

Was ihn schwach macht:

Seine Ungeduld und die Schnelligkeit, mit der er einmal gefällte Entscheidungen wieder über den Haufen wirft und das genaue Gegenteil davon in die Tat umsetzt, ist für viele seiner Mitmenschen unbegreiflich. Er kann dann als Vorgesetzter sehr ungerecht reagieren. Seine innere Zerrissenheit macht ihm zuweilen sehr zu schaffen und wenn es darum geht Verantwortung zu übernehmen, dann kann man mit ihm kaum rechnen. Der schnelllebige Zwillinge-Mann leidet oft unter seiner Nervosität und es kann zu plötzlichen Zusammenbrüchen kommen. Unterordnen wird er sich nur sehr schwer und mit Rührseligkeiten kann er überhaupt nichts anfangen. Sein Nervenkostüm spielt ihm ab und zu einen Streich.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Er ist auch 2011 schwer zu halten und flattert wie ein Schmetterling von Blüte zu Blüte. Keine kann diesem Wortakrobaten widerstehen. Dass er dabei gebrochene Herzen hinterlässt, rührt ihn wenig, denn die Liebe sieht er eher als ein amüsantes Spiel. Uranus verspricht auf jeden Fall spannende Momente und schöne Veränderungen. Dieser Einfluss kann sogar zur Familiengründung beitragen. Im Februar entsteht der erste Reiz der Sinne, der aber im April bereits wieder einer Wandlung unterliegt. Juli wartet mit einem Liebesrausch auf und in der Tiefe des Herbstes sorgt Venus für romantisches Liebesgeflüster. Zum Jahresausklang kann er eine positive Rückschau halten.

Erfolg und Finanzen:

Das Berufsleben steht 2011 unter dem Einfluss von Venus und Saturn. Dies schafft günstige Voraussetzungen für die Erweiterung seiner beruflichen Ambitionen. Er ist in der Lage, seine Anliegen so charmant zu vertreten, dass er kaum mit Absagen rechnen muss. Taktisch klug setzt er sich für seine Ziele ein und sein Verhandlungsgeschick erweist sich als große Unterstützung. Wenn der Sommer auch noch etwas flau verläuft, so zeigen sich im Herbst doch die ersten Erfolgserlebnisse und ein Karrieresprung wird in Aussicht gestellt. Das Bankkonto entwickelt sich 2011 sehr stabil und lässt sich in den Sommermonaten sogar noch etwas ausbauen.

Gesundheit und Fitness

Er neigt wieder einmal dazu, auf zwei Hochzeiten zu tanzen, statt sich auf eine Sportart festzulegen. Das macht ihn nervös und sein Dauereinsatz schadet nur. Durch den Uranusaspekt können kleine Ärgernisse Energien rauben und Nerven liegen blank. Wenn man wie er seinem Körper zuviel abverlangt, dann kann das Immunsystem Probleme machen. Auch von schweren belastenden Speisen ist abzuraten, da seine Magenschleimhäute sehr anfällig reagieren können. Vor allen Dingen in den Sommermonaten, wenn ein Marsaspekt seine starken Energien voll anheizt und viel Unruhe entstehen lässt. Nach dieser Phase unbedingt auf mehr Ruhe achten.

Wer passt zum Zwillinge-Mann: Widder, Krebs, Löwe, Waage

Zwillinge-Widder

Der Zwilling reizt die Widder-Dame, da sie ihn nie richtig zu fassen bekommt. Langeweile kommt bei diesem Paar nur selten auf.

Zwillinge-Stier

Der Zwilling liebt die Liebe und das Spiel mit ihr. Die Stier-Frau kann dieses Verhalten nicht lange ertragen, denn sie braucht Sicherheit und Stabilität..

Zwillinge-Zwillinge

Sie geben sich die Freiheit, die sie benötigen und setzen zu immer neuen geistigen Höhenflügen an, aber es besteht die Gefahr keinen Halt zu finden.

Zwillinge-Krebs

Die Krebs-Frau könnte dem Zwillinge-Mann die nötige Ruhe und Stabilität bieten, wäre sie nicht so sensibel und so leicht zu verletzen.

Zwillinge-Löwe

Ein großartiges Paar, das  gemeinsam das gesellschaftliche Parkett erobert. Beide lassen sich viel Raum und ergänzen sich gut.

Zwillinge-Jungfrau

Wenn keiner der beiden versucht den anderen zu ändern, steht einer langfristigen interessanten Verbindung nichts im Weg.

Zwillinge-Waage

Wenn die Waage es sich verkneifen kann, den Zwilling zu belehren, können sie eine super Beziehung führen.

Zwillinge-Skorpion

Sie ist eifersüchtig und steckt gerne die Grenzen ab und er ist wankelmütig. Dieses Strohfeuer brennt schnell lichterloh und erlischt meist ebenso schnell.

Zwillinge-Schütze

Zwischen ihnen knistert die Luft und sie können sich anziehen, wie ein Magnet. Die Leidenschaft vergeht leider viel zu schnell.

Zwillinge-Steinbock

Die Steinbock-Frau ist ihm zu konservativ. Er liebt die Abwechslung, sie bleibt lieber zu Hause, auf Dauer macht das nicht glücklich.

Zwillinge-Wassermann

Sie  spornen sich immer wieder zu neuen Projekten an und lieben die Freiheit. Eine absolut kreative Verbindung.

Zwillinge-Fische

Die Emotionalität der Fische-Frau ist dem Zwilling nicht ganz geheuer und sie wird ihm nie ganz über den Weg trauen.

Karte des Tages

Telefonberatung

Jetzt für Sie persönlich verfügbare Berater: